Das Staufer – ein passendes Refugium für Ihre Wohnträume

Unser Objekt befindet sich in der Hohenstaufenstraße in Schwabmünchen. Sie ist zugleich der Namensgeber. Und wie das einstige Stauferreich die verschiedensten Menschen, Nationen und Kulturen vereinte, so wird auch das Staufer gebaut für eine Vielzahl individueller Bedürfnisse und Wünsche.

Die beiden Neubauten mit insgesamt 13 Wohneinheiten lassen jede Menge Spielraum für die Verwirklichung Ihrer Wohnträume. Das Spektrum reicht von der kompakten 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 54 qm bis hin zur geräumigen 4-Zimmer-Wohnung mit ca. 148 qm. Hier finden Singles, Paare und Familien gleichermaßen ein in jeder Hinsicht durchdachtes Zuhause.

Die Grundrisse sprechen für sich: viel Licht aber auch Beschattung, den Einrichtungsbedürftnissen von heute angepasst, Terrassen und Balkone mit Sicht – und Schallschutzvorkehrungen, Gartenanteile für die Erdgeschosswohnungen, Aufzug und vieles mehr, wie z. B. eine energetische Gebäudeherstellung gemäß gültigen EnEV- Vorgaben aus 2016 liegen unserer Planung zu Grunde.

Geschmackvolle Bäder mit modernem und funktionalem Einrichtungsdesign mit LED-Lichtkonzept entsprechen unserem Anspruch. Wohlfühlen mit Ansage.

Ein exklusives Wohnumfeld und eine inspirierende Nachbarschaft werden Ihren Wohnalltag im STAUFER prägen.

Lebenswertes SchwabmÜnchen

Unser Objekt entsteht in Schwabmünchen, einer reizvollen Kleinstadt im schwäbischen Landkreis Augsburg. Ihre Siedlungsgeschichte reicht bis in die Zeit der Kelten, Römer und Alemannen zurück. Das zwischen Lech und Wertach gelegene Schwabmünchen befindet sich in einer alten Kultur- und Wirtschaftsregion, die im Mittelalter unter anderem herrschaftliche Bezüge zur Dynastie der Staufer hatte – die Namensgeber unserer beiden Immobilien.

Auch heute ist das beschauliche Schwabmünchen mit großen Namen verbunden: Hier hat der Outdoor- Bekleidungshersteller Schöffel seinen Sitz. Nicht weit entfernt unterhält Osram einen Produktionsstandort. Das Unternehmen Zettler lässt in Schwabmünchen jährlich14 Millionen seiner beliebten Kalender fertigen. Auch zahlreiche  Mittelstandsunternehmen sind vor Ort ansässig.

Schwabmünchen verfügt über moderne Gesundheitseinrichtungen, mehrere Schulen, ein breit gefächertes Angebot für den täglichen Bedarf sowie viele Freizeitmöglichkeiten – etwa das hiesige Freibad.

Auch einen eigenen Sportflughafen besitzt die Stadt am Westrand des Lechfeldes. Ihre größte Sehenswürdigkeit sind die beiden „Hexentürmchen aus dem 16. Jahrhundert mit dem Tor zur früheren bischöflichen Straßvogtei. Sehenswert sind Auch das Stadtmuseum und seine Galerie sowie der Strickerbrunnen am Schrannenplatz.

Zum besonderen Wohnwert Schwabmünchens trägt natürlich auch seine Einbindung in die Region bei. Die wenige Kilometer vor der Stadt liegenden Westlichen Wälder sind ein lauschiges Freizeitareal. In einer halben Stunde ist man im nördlich gelegenen Augsburg – was den Wohnsitz nicht zuletzt für Pendler interessant macht. Zum Shoppen, Ausgehen oder Kulturgenießen lockt überdies München, dessen Zentrum nur rund 85 Km oder 1 Zugstunde entfernt liegt. Weiter südlich lädt der Ammersee zum Wochenendausflug ein. Und in die Ammergauer Alpen ist man gerade einmal eine Stunde unterwegs.

Previous
Next

DIE WOHNUNGEN

IHRE PERSÖNLICHE STAUFER-WOHNUNG:

13 Wohneinheiten mit 2 bis 4 Zimmern
(54 m² bis 148 m²) entstehen

Kontakt

M80 PROJEKT ALTE MÄLZEREI GmbH & Co. KG

Sturmholzsiedlung 26
39576 Stendal

 

Ihr Ansprechpartner:

T   0171-1207448
reinhardt@am80.de